(Battlereport) CTA Ihub Timer – 01.05.2014 – 10:30 NEST

Der Timer lag denkbar ungünstig, nicht von der Zeitzone, sondern vom Zeitpunkt. Unmittelbar nach der Downtime, also um 11:30 EVE Time. So begann das Formup bereits um 10:30 EVE Time, damit wir dann pünktlich zur Downtime unsere Schiffe im System haben. So der Plan.

Klappte auch ganz gut, wir setzten und in unsre altbewährten Nagas und machten uns als Flotte auf den Weg ins Zielsystem. 250 Piloten stark und pünktlich zur Downtime parkten wir unsere Schiffe an der Jumpbridge im Zielsystem. Als diese rum war, loggten wir uns wieder ein, und waren somit die ersten im System. Der FC orderte die Flotte zum Ihub, wo wir uns noch ein paar taktische Punkte anlegten und unsere Logistiker begannen das Schild des Ihub zu laden.

Es war für die Nagapiloten lange Zeit nichts zu tun, denn der Gegner, Nulli Secunda in diesem Fall, lies sich nicht blicken. So entschieden wir uns, nach und nach die verankerten SBUs aus dem System zu entfernen. Nach einiger Zeit ging weit von uns entfernt ein Cyno auf und es kamen doch noch einige gegnerische Piloten ins System, in Harbingern. Wir begaben uns zurück zu unsern Logis, welche immer noch am Ihub waren und das Schild zu laden. Etwas später landeten die Harbinger von Nulli Secunda ebenfalls bei uns, genau in unserer optimal Range. Der FC konnte sich ein gewissen hämisches Lachen nicht verkneifen und eröffnete das Schlachtfest. Ein Primary nach dem anderen wurde weg geballert, teilweise schneller als der FC diese ansagen konnte.

Als dies vorüber war, wendeten wir uns wieder den SBUs zu und entsorgten diese auch noch. Das Ihub war geladen, das System vorerst wieder gesichert.

https://killboard.terra-nanotech.de/?a=kill_related&kll_id=9316



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You can encrypt your comment so that only YF [TN-NT] Rounon Dax can read it.