Aufregung im Yulai Pocket

Am Samstag, kurz nach der Downtime, flatterte ein CTA für Yulai in in den Posteingang der Allianzmitglieder. Erklärt wurde dort eine recht heikle Situation, L’Agence – die Holdercorp von K1Y-5H – wurde aus der Allainz entfernt, da hier einige hochrangige Mitglieder Kontakt zu Goonswarm hatten, bzw dort Piloten untergebracht hatten. Dies ist natürlich für die Yulai Federation nicht tragbar.

Als Folge dessen, verlor das System K1Y-5H die Souveränität und auch die Station dort gehörte nicht mehr Yulai. Daher wurde ein CTA ausgerufen, dem viele YF-Piloten folge leisteten. Auch Piloten von CVA, Volt, -7- und sogar TSOEC waren vertreten und stellten Schiffe zur Verfügung. Es sammelten sich viele Verbündete im System und begannen die Station zu beschießen. Zeitgleich wurde sofort eine neue TCU im System verankert und Online geschaltet, um zu verhindern, dass dies jemand anders kann.

Nach stundenlangem Beschuss der Station und einem kleinen Intermezzo gegen Gorgon Empire war es endlich soweit und die verbündeten Streitkräfte wurden gebeten das Feuer einzustellen damit nur noch Yulai auf die Station schießt und diese somit auch an Yulai geht. Nach einigen spannenden Momenten war es dann auch soweit, die Station war wieder unter unserer Kontrolle. Weiter ging es mit der alten TCU, welche offline war und weg musste und auch recht schnell fiel. Als nächstes war das Infrastructure Hub (iHub) an der Reihe. Der Beschuss dauerte wieder einige Stunden. Die anwesenden Transportpiloten versorgten die Bomber mit Torpedos, so dass hier keiner selbst fliegen musste um Nachschub an Munition zu holen.

Als das iHub dann endlich zerstört war, machte sich die Flotte daran, die Custom Offices zu beschießen. Diese gingen eins nach dem andern in den Reinforce und hinterließen sehr angenehme Timer. Während dessen suchte ein Scout die Monde nach POSsen welche ebenfalls nach und nach zerstört oder in den Reinforce geschossen wurden. Selbst die danach einfliegende TEST-Flotte wurde nach kurzer Zeit fachgerecht zerlegt und entsorgt.

Am Sonntag Abend rief Alliance Chairmen Codo Yagari seine Piloten nochmals zu einer Flotte zusammen um die ersten Custm Offices, welche aus dem Reinforce kamen zu entsorgen und eigene auf zu stellen. Während dieser Aktion wurde auch gleich noch einige POSsen, welche wir am Samstag übershen hatten, eingeäschert oder in den Reinforce geschossen. Diese wurden dann entweder in der Nacht zum Montag oder am Montag morgen aus dem System entfernt.

Nun bleiben uns nur noch einige Custom Offices, welche heute Abend dem Recycling zugeführt werden.

An dieser Stelle möchte ich allen Piloten der Terra Nanotech – welche sich den Flotten angeschlossen haben – danken. Ganz besonders unserem jüngsten Zuwachs, dem Gobrial Badasaz, der mit gerade mal 4 Wochen Lebenszeit in New Eden in der Flotte am Sonntag Abend Präsenz zeigte.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You can encrypt your comment so that only YF [TN-NT] Rounon Dax can read it.