Kleiner Besuch bei den Goons

Die Terra Nanotech Piloten Dax, mescalara, Hrsch, ShirKhan und T3g0 fanden sich wie immer im Stagingsystem zu einer netten kleinen Flottenaktion ein. Dieses Mal sollte es in ein erscanntes Wurmloch gehen, welches, über Umwege, in die Region Pure Blind (nördliches New-Eden) führte, direkt in das Territorium der Goonswarm Federation. Vorher musste jedoch das Schiff gewechselt werden, da die Nagas von Dax und mir zu groß für die geplante Aktion waren und sich die Flotte zudem kurzfristig für Cruiser entschieden hatte. Zum Glück hatte Hrsch noch eine Caracal parat, in welche T3g0 sofort umstieg; Dax machte sich währenddessen auf den Heimweg. Zuvor jedoch konnten wir den ersten Fang des Tages verzeichnen. Eine Thorax, welche einer roten Flotte angehörte, konnte sich nicht mehr unserer geballten Feuerkraft entziehen.

Am Eingang des Wurmlochs angekommen, sprangen wir hinein, sobald alle Piloten vor Ort waren. Im Wurmloch war es ungewöhlich ruhig, lediglich ein Schiff konnte auf dem D-Scan erfasst werden.

Nach einem kurzen Aufenthalt ging es weiter zu einem anderen, erscannten Ausgang, welcher direkt nach Pure Blind führte. Von dort aus ging es langsam durch die Region Fade bis hin nach Deklein. Auf dem Weg dorthin wurden wir von einer Gang verfolgt, welche laut unseren Informationen zu Pandemic Legion gehörte. Dessen FC nahm überraschender Weise Kontakt mit unserem auf. Aus jener Quelle erfuhren wir, dass eine 50-Mann starke Battlecruiser-Fleet der Goons in der Nähe unterwegs sei. In Deklein angekommen verweilten wir in einem System, wo wir mit unserer 100-Mann Flotte die örtliche Station becampten. Dadurch dass wir die Station gebubbled hatten, ging uns die ein oder andere Frig ins Netz.

Nach einer Weile bekamen wir die Meldung, dass die Goon-Flotte sich unserer Position näheren würde. Ohne lange zu warten gab der FC den Befehl an das betroffene Gate zu warpen. Wir mussten nicht lange warten bis das, im wahrsten Sinne des Wortes, Gemetzel begann. Der Local füllte sich schnell auf bis zu 320 Piloten, dann kam ein Schiff nach dem anderen aus der Tarnung. Kurz darauf kam noch die Pandemic Legion Flotte hinzu. Zeitweise waren über 200 Schiffe am Gate. Als erstes wurden die zu der feindlichen Flotte gehörenden Scimitars als Ziele ausgerufen, welche wir sehr schnell zerlegen konnten. Danach kamen die Battlecruiser, größtenteils Hurricanes und Drakes, an die Reihe. Es dauerte jedoch nicht sehr lange, bis unsere Schilde und kurz drauf die Panzerung den Dienst verweigerten. Nicht lange darauf verabschiedete sich T3g0s Schiff in einer Staubwolke aus Trümmerteilen. Die Kapsel konnte auch nur für eine kurze Zeit Schutz bieten und schon saß er schon wieder auf unserer Heimatstation. Es dauerte auch nicht sehr lange, bis mescalara, Hrsch und ShirKahn ebenfalls eintrafen.

Fazit:

Obwohl alle die Flotte mit einem Totalverlust beendeten, war es eine erfolgreiche Aktion. Die knapp 20 Kills die wir verbuchen konnten, glichen unsere Verluste mehr als aus.
Alles in Allem war es eine tolle Aktion mit sehr viel Spiel, Spaß und Spannung.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You can encrypt your comment so that only YF [TN-NT] Rounon Dax can read it.